Unwettereinsatz 5.6.2016

Kurz vor 20 Uhr wurde die FF-Ameis mittels Pager alarmiert. Kurz darauf rückten wir mit dem TLF in voller Besetzung aus. In den Abendstunden waren große Teile des Weinviertels von den Folgen eines Unwetters betroffen, so fiel in kurzer Zeit eine beachtliche Menge an Regen. In Ameis war vor allem die Wagengasse betroffen. Beim Eintreffen haben die Straßenbewohner bereits mit den Reinigungsarbeiten begonnen, wir unterstützten sie dabei mit unserer Hochdruckeinrichtung. Nach 2 Stunden und einigen Tausend Liter Wasser konnten wir unsere Einsatzbereitschaft wieder herstellen.