Unwettereinsatz 9.6.2016

Am 9. Juni 2016, um 20:20 Uhr, wurde die FF-Ameis mittels Pager zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Die FF-Ameis rückte mit 7 Kameraden und dem TLF - 1000 aus. Wie bereits einige Tage zuvor waren die massiven Regenmassen der Auslöser, so wurde wiederum die Wagengasse verschlammt. Wir säuberten die Straße mit Hilfe unserer Hochdruckeinrichtung. Nach 1,5 Stunden konnten wir unsere Einsatzbereitschaft wieder herstellen.