UA-Übung in Waltersdorf

Am Samstag, den 28.April fand in Waltersdorf die Unterabschnitts-Einsatzübung statt! An dieser Übung nahmen die 6 Feuerwehren der Gemeinde Staatz teil. Übungsannahme war ein Scheunenbrand im Innenhof eines Einfamilenhauses. Es war eine Person in der Scheune und musste mit Atemschutz gesucht und befreit werden. Die FF-Ameis wurde zum Schützen des Innenhofes mit dem TLF eingeteilt und es wurde ein Atemschutztrupp als Reserve bereitgestellt. Weiters wurde von den weiteren Feuerwehren eine Wasserzuleitung von 2 verschiedenen Hydranten zum Übungsobjekt verlegt und getestet ob im Ernstfall genügend Wasser zum löschen vorhanden ist! Nach ca. 1 Stunde wurde die Übung erfolgreich beendet und es fand die Übungsbesprechung statt. Im Anschluß gab es noch Würstel und Kalte Getränke zur Stärkung!

Danke an die FF-Waltersdorf für die Übungsausarbeitung und Durchführung und Danke an die 9 teilnehmenden Kameraden der FF-Ameis!

DANKE!


Foto: Schodl Rudi

  • IMG_9173
  • IMG_9174
  • IMG_9175

  • IMG_9176
  • IMG_9177
  • IMG_9179

  • IMG_9182