Pflichtübung mit der FF-Enzersdorf

Am Mittwoch, den 17.Oktober 2018 fand unsere Pflichtübung gemeinsam mit den Kameraden der FF-Enzersdorf statt. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit einem PKW, der in einem Bachbett liegen blieb und Öl verlor. Es wurde das Fahrzeug gesichert, Brandschutz aufgebaut und mit dem hydraulischen Rettungssatz (Schere und Spreizer) die Übungspuppe aus dem Auto befreit. Zeitgleich wurde eine Ölsperre im Bach, unmittelbar nach dem PKW mittels Holzbalken und Brettern aufgebaut um so das austretendem Öl aufzufangen. 

Bei dieser Übung ging es um das zusammenarbeiten mit anderen Feuerwehren und um die Handhabung verschiedenster Gerätschaften der jeweiligen Feuerwehr, um im Ernstfall rasch und richtig gemeinsam arbeiten zu können!

Danke an Alle teilnehmenden Kameraden

DANKE!


Foto: Schodl Rudi

  • IMG_0731
  • IMG_0735
  • IMG_0737

  • IMG_0744
  • IMG_0747
  • IMG_0748

  • IMG_0752
  • IMG_0754